Gesundheitscoaching-Praevention

Praxis-ZuschnittDr-med-Bettina-Fontaine5warten3Dr-med-Bettina-Fontaine6Bischoff

Ihre Gesundheit im 360°-Blick

Gesundheitscoaching ist eine rein präventive Auseinandersetzung mit Gesundheit und dem Erhalt der Leistungsfähigkeit, besonders für Menschen in Führungspositionen oder von selbstständigen Unternehmern. Mit ärztlichem 360°-Blick unterstütze ich Sie dabei, auch in hektischen Lebensphasen eine gute gesundheitliche Konstitution zu bewahren.

Als erfahrene Allgemeinmedizinerin mit Zusatzausbildungen in der kardiovaskulären Präventivmedizin, Betriebsmedizin, Psychotherapie und Naturheilkunde verfüge ich über ein breites medizinisches Spektrum und berate Sie zu allen Gesundheitsfragen – von der persönlichen Leistungssteigerung bis zu eventuellen gesundheitlichen Risiken.

Stressmanagement ist ein Schwerpunkt in meinem Gesundheitscoaching. Stress ist immer die Summe aus allen beruflichen wie privaten Belastungen und gehört für Manager, Führungskräfte oder Selbstständige zum Arbeitsalltag. Strell kann nur selten vermieden werden. Jedoch kann eine individuelle Strategie zum Umgang mit spezifischen Stressfaktoren die Gesundheit sehr positiv beeinflussen. Daran arbeiten wir im Gesundheitscoaching.

Mein Gesundheitscoaching ist für Führungskräfte in Industrie und Verwaltung konzipiert und sorgt für den Erhalt oder die Steigerung der Leistungsfähigkeit von Menschen in Schlüsselpositionen. Auch im Unternehmensinteresse sollen Führungsqualitäten und Kernkompetenzen für den wirtschaftlichen Erfolg und den Fortbestand des Unternehmens gesichert werden.

Der richtige Zeitpunkt für ein Gesundheitscoaching liegt übrigens vor dem Auftreten von Überlastungserscheinungen, Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, Herzrasen oder Konzentrationsschwierigkeiten.

Das Gesundheitscoaching passt sich zeitlich flexibel Ihrem Terminkalender an und findet in meiner Praxis in Hannover-Kleefeld statt. Gesundheitscoaching ist keine medizinische Heilbehandlung, sondern eine Beratung zur Gesunderhaltung.

Herz-Kreislauf-Check

Als Allgemeinmedizinerin führe ich in meiner Praxis in Zusammenarbeit mit meiner internistischen Kollegin Frau Denise Bischoff Untersuchungen zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch. Nach einer ausführlichen Anamnese und körperlichen Untersuchung gehören zum internistischen Check-up folgende Vorsorgeleistungen:

  • Ruhe-EKG
  • Oberbauchsonogramm
  • Schilddrüsen-Sonogramm
  • Lungenfunktionstest
  • Messung Intima media
  • Doppler Sono der hirnzuführenden Gefäße
  • Venenscreening
  • Ermittlung des Procam Index
  • Hautscreening
  • Blutentnahme mit Laboruntersuchung
  • Für Männer: Prostatauntersuchung

Die internistischen Untersuchungen können ergänzt werden um:

  • Langzeit-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Sehtest
  • Hörtest
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Untersuchung der Gefäßsteifigkeit (als Maß für die Arteriosklerose)
  • Aufzeichnung der Herzratenvariabilität (als Maß für die Stressbelastung)
  • Tumorscreening
  • Fragebogen zum Burnout-Risiko

Zum Abschluss des internistischen Check-ups besprechen wir ausführlich die Ergebnisse und Sie erhalten ausführliche Gesundheits- und ggf. Therapieempfehlungen. Eine Follow-Up-Konsultation kann nach Ihren Wünschen verabredet werden, um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen.

Ernährung, Bewegung, Entspannung

Nach einer ausführlichen Diagnostikphase unterstützen wir Sie dabei, sich gemäß Ihrem individuellen Risikoprofil zu ernähren. Dazu setzen wir in Einzelfällen auch eine Ernährungsberaterin ein. Bei Bedarf beraten wir Sie gern auch zu den Themen Bewegung und Entspannung und finden für Sie konkret umsetzbare Lösungen.

Check von Risikofaktoren im psychologischen Stresstest

Bei Menschen, die anhaltende Erschöpfungszustände oder psychische Belastungserscheinungen verspüren, kann ein psychologischer Stresstest wertvolle Informationen zur mentalen Entlastung oder für eine etwaige Therapie liefern. Nach eingehender Anamnese werden zusätzlich die Herzfrequenzvariabilität und das Cortisol im Speichel als wichtiger Biomarker für die Stressbelastung untersucht. Im auswertenden Gespräch gebe ich Empfehlungen zum Stressmanagement oder ggf. für eine Behandlung.

Depression / psychische Belastungen

Als Allgemeinmedizinerin und Psychotherapeutin führe ich in meiner Praxis ein umfassendes Untersuchungsprogramm durch, zu dem eine körperliche, labormedizinische und apparative Untersuchung gehören. Außerdem nutzen wir anerkannte psychologische Testverfahren. Aus der Gesamtschau ergeben sich wertvolle Hinweise zur Diagnose und Therapie. Ein erster Anhaltspunkt für Sie mag sich aus dem nachstehenden Fragebogen ergeben.

http://www.dr-fontaine.de/wp-content/uploads/2014/11/Depressionsfragebogen.pdf